Pinguin-Klasse
2018
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    

Melanie:
Hallo. sieht wirklich toll aus. Eine Frage hä
...mehr

Amanda:
Ach, schade. Weder die durchleuchtenden Bilde
...mehr

Lucy kurajo:
Garnicht gut auf denn Blättern sind nur 3wört
...mehr

Mandy :
Hallo, ich würde gerne wissen wie der Ziffern
...mehr

Anna:
Tolle Idee, hab ich gleich nachgemacht. Dank
...mehr

María Diaz:
;)
...mehr

Schule:
Hallo, tolle Arbeit. Gibt es auch die Plakate
...mehr

William Lee Reed:
Ich wünschte meine damalige Klasse wäre mit d
...mehr

Julia:
Hallöchen! Zufällig bin ich auf diese Seite g
...mehr

Annette:
Hallo! Vielen Dank für die so schön ausführli
...mehr



Einträge ges.: 193
ø pro Tag: 0,1
Kommentare: 1341
ø pro Eintrag: 6,9
Online seit dem: 01.01.2011
in Tagen: 2847

Ausgewählter Beitrag

Du bist ein echtes Wundertier

Täglich treffen neue Bücher ein, die ich hier und dort im Internet zusammenbestelle. Gestern war ein ganz besonderer Schatz dabei:



Das Bilderbuch von Jeanette Randerath und Günther Jakobs - "Du bist ein echtes Wundertier" - ist nicht nur ein Buch für Kinder, sondern vielmehr noch ein Buch für all jene, die versuchen, Kindern etwas beizubringen.
Also ganz besonders ein Buch für Eltern und Lehrer.

Erzählt wird die zauberhafte Geschichte der kleinen Trottellumme, die eines Tages ans Meer gespült und von den dort heimischen Tieren aufgepäppelt und gepflegt wird.
Und weil die Tiere die kleine Trottellumme so wahnsinnig lieb haben, möchte ihr jedes Tier gerne genau das beibringen, was es selber am besten kann.
Der Seehund zum Beispiel, der so wunderschön heulen kann, versucht das Heulen auch der Trottellumme beizubringen und scheitert trotz aller Mühe.
Dabei übersieht er völlig, dass die kleine Trottellumme in seinem Beisam das Tauchen erlernt...

Und so zieht es sich durch das ganze Buch.
Die kleine Trottellumme lernt einfach kein Rechnen und auch kein Schreiben. Die anderen Tiere sind überzeugt davon, dass die kleine Trottellumme ein wenig begriffsstutzig ist.

Natürlich beweist sie am Ende das Gegenteil und bringt die Tiere zum Staunen.

Auf der Rückseite liest man:

Für alle, die wissen:
Jedes Kind ist etwas ganz Besonderes.


Ein Buch, das noch einmal sehr einfühlsam, aber durchaus deutlich den Blickwinkel ändert.
Lernen geschieht immer und manchmal an ganz anderen Orten und Stellen als wir erhoffen, meinen oder wünschen.

Schwierig für uns Erwachsene ist es, den Blick dafür zu wahren, das und was gelernt wurde. Vielleicht ist es nicht die Lösung der Rechnung 2 + 2 in der Mathestunde, so wie man es geplant hatte, sondern die Tatsache, dass ein Stift auf einer schrägen Ebene nach unten rollt.

In unserem Schulsystem, eingezwängt in Kompetenzvorgaben, Lehrplänen und Richtlinien fällt es nicht immer leicht, den Blick darauf zu richten, was da außerhalb dieser Lehrpläne alles gelernt wurde.

ABER wenn ich einen Wunsch frei hätte, so würde ich mir wünschen, den Blick für die Einzigartigkeit jedes Kindes nicht zu verlieren.
Auch nicht im Alltag!




Nickname 07.08.2011, 08.31

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kommentare zu diesem Beitrag

5. von klassendrachen

Vielen lieben Dank für den tollen Tipp! Habe das Buch gekauft und bin begeistert :ok:

vom 19.08.2011, 19.52
4. von Biene

Ich hab's inzwischen bekommen und gelesen!!
Für mich als Nordsee-Fan besonders klasse!!
Wenn ich schon keine Eins kriege, für Reli in der Eins, wird es sicher prima!!

Danke für den Tipp!!

PS: Für Reli-Leute. Das Buch von der Autorin zum Thema Tod "Der Abschiedsbrief von Opa Maus" ist auch total schön! Hab ich gleich dazu bestellt :)

vom 12.08.2011, 19.53
3. von papillionis

Das klingt wirklich nach einem tollen Buch! Danke für den Tipp!

vom 07.08.2011, 12.24
2. von Daniela

Ich habe auch noch ein schönes Buch, das sich für diese Thematik eignet. Auch gut für nen Elternabend. :-)

Titel: Wenn die Zeige schwimmen lernt

Vielleicht kann das ja auch noch einer gebrauchen.

vom 07.08.2011, 11.23
Antwort von Nickname:

Oh ja, "Wenn die Ziege schwimmen lernt" ist ebenfalls ein ganz wunderbares Buch!
1. von Filakia

Danke für den Tipp. Ich beginne meine Elternabende gern mit dem Vorlesen solcher " Schätze" und war schon auf der Suche....
Filakia

vom 07.08.2011, 09.26
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Termine:
  
 
Montag, 03.09.2012
Klassenpflegschaft
19.30 Uhr
im Klassenraum