Pinguin-Klasse
2018
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Melanie:
Hallo. sieht wirklich toll aus. Eine Frage hä
...mehr

Amanda:
Ach, schade. Weder die durchleuchtenden Bilde
...mehr

Lucy kurajo:
Garnicht gut auf denn Blättern sind nur 3wört
...mehr

Mandy :
Hallo, ich würde gerne wissen wie der Ziffern
...mehr

Anna:
Tolle Idee, hab ich gleich nachgemacht. Dank
...mehr

María Diaz:
;)
...mehr

Schule:
Hallo, tolle Arbeit. Gibt es auch die Plakate
...mehr

William Lee Reed:
Ich wünschte meine damalige Klasse wäre mit d
...mehr

Julia:
Hallöchen! Zufällig bin ich auf diese Seite g
...mehr

Annette:
Hallo! Vielen Dank für die so schön ausführli
...mehr



Einträge ges.: 193
ø pro Tag: 0,1
Kommentare: 1340
ø pro Eintrag: 6,9
Online seit dem: 01.01.2011
in Tagen: 2758

Ausgewählter Beitrag

Unsere Knochen

Heute wurde es spannend bei uns. Nachdem wir herausgefunden haben, wie die einzelnen Körperteile heißen, fanden wir einen Freiwilligen, der bereit war, sich mittels eines Klett-Skelettes zu verwandeln...



Auch wenn die einzelnen Knochen nicht immer ganz so optimal hielten, war es doch sehr anschaulich, weil man genau sehen konnte, wo welcher Knochen in unserem Körper sitzt.

Den Kindern waren weitaus mehr Begrifflichkeiten bekannt als ich angenommen hatte.

Noch genauer schauten wir uns dann durchscheinende Bilder eines Jungen an:














An unseren Fenster muten diese Bilder zwar erst einmal seltsam an, sind aber wirklich sehr anschaulich und haben die Kinder fasziniert.
Wir sprachen über die Funktionsweise und den Nutzen unserer Knochen, überlegten gemeinsam, machten ein paar Übungen zur Beweglichkeit der Wirbelsäule und wandten uns dann echten Röntgenbildern zu.







Wir fanden ziemlich schnell heraus, welches denn wohl der größte Knochen in uns ist, nur den kleinsten konnten wir auf all diesen Abbildungen ersteinmal nicht finden uns sehen.

Wir schätzten auch, wie viele Knochen denn wohl ein Erwachsener Mensch hat.
Dabei war die kleinste Schätzung 40 und die größte lag bei über 1000.
Wir fanden dann durch Lesen eines kurzen Sachtextes heraus, dass es wohl an die 206 Knochen sind.

Alles in allem waren die Kinder sehr wissbegierig und aufmerksam.

Nach den praktischen Übungen und Überlegungen ging es dann dazu, das Ganze für unser Lapbook festzuhalten.
Puh, da wurde es auf einmal richtig schwierig.
Nicht nur das exakte Schneiden verlangte einigen wieder sehr viel ab. Diesmal  musste man ja auch noch die kurzen, aber wirklich nicht einfachen Sachtexte lesen und richtig zuordnen.
Da klebte durchaus schonmal etwas im falschen Büchlein, doch wir konnten alles korrigieren, ehe es ins Lapbook geklebt wurde:

























Zu Hause sollten auch Lapbookteile ausgeschnitten werden. Da ging es rund um die Füße, etwas, das im Sportunterricht dann noch näher aufgegriffen wird.
Einige Kinder konnten die Hausaufgabe heute auch schon ins Lapbook kleben, andere nicht.
Das lag daran, dass zwischendurch noch Büchereizeit war und einige Kinder sich neue Bücher ausleihen wollten.

Auch heute gab es wieder eine Ausschneidehausarbeit. Passend zu den Röntgenbilder kommen natürlich auch ähnliche Bilder ins Lapbook.
Schauen wir mal, wie weit wir morgen kommen.

Bislang arbeiten alle Kinder höchstmotiviert mit. Es klappt nicht immer so mit dem Ausschneiden und Einkleben, aber wir üben ja auch noch.
Ich bin jetzt schon gespannt auf die Ergebnisse, aber auch vor allem auf das, was bei den Kindern "hängen bleibt".

Nickname 08.05.2012, 17.40

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kommentare zu diesem Beitrag

9. von Amanda

Ach, schade. Weder die durchleuchtenden Bilder noch das coole Klett-Skelett sind noch zu erwerben. *traurig* Trotzdem danke für den tollen Blogeintrag!

Liebe Grüße

Amanda

vom 20.02.2018, 15.13
8. von Nicole

@ pronzessin: siehe Kommentar 3 ;)

vom 13.10.2012, 08.34
7. von pronzessin

Hallo, das Lapbook ist echt toll. Woher stammen die Bilder vom Leon, auf denen man seine Knochen sieht? Diese würde ich gern für meine Klasse anschaffen.

Vielen Dank :)

vom 11.10.2012, 12.10
6. von myway3

Ich habe soeben entdeckt, dass es zur endumero - Seite eine adäquate Seite aus Österreich gibt...vielleicht für KollegInnen aus Österreich interessant!

Hier klicken
Hier werden diese Sachen auch angeboten!

Tag also gerettet! :-)
Lg
myway

vom 26.05.2012, 17.29
5. von myway3

Ich finde ja dieses Klett- Skelett sensationell.......war soeben auf der endumero Seite und könnte schon in einen Kaufrausch verfallen *fg*

Bei mir ist halt das Problem, dass ich die Sachen nach Österreich versenden lassen muss...und da sind die Versandkosten schon recht hoch bzw. verschicken manche Anbieter gar nicht nach A! :-(

vom 25.05.2012, 18.59
4. von fimo

Danke für die Antwort.

vom 09.05.2012, 21.22
3. von hamone

Hallo!

Die durchscheinenden Bilder fürs Fenster sind ja wirklich toll! Darf ich fragen, woher du die hast? Ich bin mir sicher, die würden meinen Zwergen auch gut gefallen!

vom 09.05.2012, 16.58
Antwort von Nickname:

EDUMERO
2. von Sibylle

Auch ich bin begeistert über das tolle Material - vielen Dank.
Allerdings steht in meinen Unterlagen, dass der menschliche Körper 206 statt 260 Knochen hat. Bestimmt liegt hier nur ein Zahlendreher vor ;)

vom 08.05.2012, 19.32
Antwort von Nickname:

Stimmt.
:-)

1. von fimo

Ich finde es toll, dass du uns daran teilnehmen lässt und auch deine Vorüberlegungen habe mir viel geholfen, da ich bis jetzt noch etwas kritisch dem Laptop gegenüber stehe.
Woher hast du diese tollen Materialien zum Thema Körper?

vom 08.05.2012, 17.51
Antwort von Nickname:

www.edumero.de
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Termine:
  
 
Montag, 03.09.2012
Klassenpflegschaft
19.30 Uhr
im Klassenraum